Informationen für die Eltern unserer Zukunftstagskinder

Zuerst das allerwichtigste: Es können nur Kinder mit machen, deren Eltern ein Verzicht auf ihr Recht am eigenen Bild unterschrieben haben! Entweder die Eltern unterschreiben direkt vor Ort morgens beim Bringen, oder sie drucken das Formular Zuhause aus und geben es dem Kind unterschrieben mit. Zu finden ist das Formular hier im Downloadbereich.

Zwischen 8:30 und 9:00 Uhr ist „Anreise“. Die Kinder kommen an, wir nehmen die Schulbescheinigungen entgegen, teilen Namensschilder aus und kontrollieren, ob das Formular mit Verzicht auf Recht am eigenen Bild vorliegt.

Sollten keine Unverträglichkeiten oder Allergien vorliegen, brauchen die Kinder eigentlich kein Essen und Trinken mitnehmen. Wir haben reichlich da. ABER: Sorgen Sie bitte dafür, dass Ihr Kind nicht mit leerem Magen zu uns kommt. Wir haben jedes Jahr wieder 1-2 Kinder, die Kreislaufprobleme haben. In der Regel hatten die vorher vor Aufregung nicht gefrühstückt.

Allgemeines:

  1. Bequemes Schuhwerk, damit die Füße durch das ungewohnte Stehen nicht allzu sehr weh tun.
  2. Lange Haare bitte zum Zopf zusammen binden.
  3. Lange Ohrringe durch Stecker ersetzen.

Wenn alles nach Plan verläuft, können die Kinder um 12:40 Uhr wieder abgeholt werden – dabei nicht vergessen die Bescheinigungen für die Schule mitzunehmen!